Stark und sicher ins neue Schuljahr starten

Auch in diesem Jahr findet während der letzten Sommerferienwoche an der Richard-von-Weizsäcker-Schule eine Sommerschule statt

Die letzte Ferienwoche in der Schule? Aber ja! Das ist nun schon für einige Lehrer/-innen der Öhringer Richard-von-Weizsäcker-Schule fast Routine – und für zukünftige Schüler/-innen der Schule auch. „Wir haben in den vergangenen Jahren die Erfahrung gemacht, dass wir unseren künftigen Schülerinnen und Schülern den Übergang ins Berufliche Gymnasium erleichtern, wenn wir die letzte Ferienwoche dazu nutzen, sie mit den Inhalten der Oberstufe in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik an unserer Schule frühzeitig bekannt zu machen”, erläutert Schulleiter Uwe Stiefel. Gemeinsam mit seiner Kollegin Stana Tokovic bereitet er die Sommerschule organisatorisch vor, die den Jugendlichen am Vormittag Unterricht in den Hauptfächern ermöglicht und am Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm bietet: „Zusammenzuarbeiten und sich etwas zuzutrauen wird mit Spaß und Abwechslung verbunden – durch erlebnispädagogische Aktivitäten sowie ersten Einblicken in die Berufswelt“, erläutert Stana Tokovic das Motto der Sommerschule: ‚Stark und sicher ins neue Schuljahr starten‘.

Zielgruppe der in der Woche vom 05. bis zum 09. September 2022 an der Richard-von-Weizsäcker-Schule (RWS) Öhringen stattfindenden Sommerschule sind künftige Schüler/-innen der Eingangsklassen des Beruflichen Gymnasiums, und zwar nicht nur der agrarwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Richtung, sondern auch diejenigen, die sich für das Technische Gymnasium oder das Wirtschaftsgymnasium entschieden haben.

Anmeldung (möglichst bis zum 27. Juli) beim Sekretariat der RWS per Mail an verwaltung@rws-oehringen.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.