Der ländliche Raum braucht die berufliche Qualifikation

Verabschiedung der diesjährigen Absolventen der Landwirtschaftlichen Berufsschule an der Öhringer Richard-von-Weizsäcker-Schule

Der neue Schlepper war in aller Munde – und zog alle Augen auf sich: Pünktlich zur Verabschiedung der diesjährigen Absolventen der Landwirtschaftlichen Berufsschule hatte das Landratsamt Hohenlohe für den repräsentative Rahmen der Feier im Gebäude am Maßholderbach gesorgt. Vor der Kulisse und im Schatten des PS-starken Ungetüms, das künftigen Jahrgängen als Unterrichtsmaterial dienen wird, erinnerte Klassenlehrer Fred Fecher an zwei Schuljahre, in denen der landwirtschaftliche Nachwuchs wichtige Qualifikationen für die künftige Berufstätigkeit erworben hat. „Für den Bildungsstandort Hohenlohe und für den ländlichen Raum ist Ihr Abschluss ist ein großer Schritt – und für Ihr Berufsleben ist er entscheidend“, rief der scheidende Schulleiter Helmut Albrecht den nun Ehemaligen der Richard-von-Weizsäcker-Schule zu. Dem schloss sich Meinhard Stärkel an, der als Vertreter von Dr. Wolfgang Eißen das Landwirtschaftsamt repräsentierte, ebenso wie Klaus Mugele, der die Glückwünsche des Bauernverbandes überbrachte.

Die Gespräche drehten sich um gemeinsame Aktivitäten wie die Lehrfahrten zu Schlepperfirmen, zu landwirtschaftlichen Messen im In- und Ausland, aber auch um die gemeinsamen Skiausfahrten. Dabei war man sich einig, dass dies alles ein Gemeinschaftsgefühl geschaffen habe, welches das Lernen im Klassenverband förderte: „So vielseitig die Begabungen unserer Schüler, so vielseitig ist auch die Ausbildung an unserer Schule,“ fasste Fred Fecher zusammen und wünschte den Ehemaligen, zu denen auch die Absolventen der Berufsfachschule für Nebenerwerbslandwirte gehören, Glück im Beruf. „Dass es an Können nicht mangelte, das haben Sie bewiesen“, resumierte er; nach der Zeugnisausgabe blieb man noch lange zusammen und feierte den gemeinsamen Erfolg.

Die diesjährigen Absolventen der Landwirtschaftlichen Berufsschule mit ihren Lehrern vor dem neuen Schlepper der Richard-von-Weizsäcker-Schule.