Ausfahrt zur Experimenta in Heilbronn

mit dem 4-stündigen Physikkurs der Jahrgangsstufe 2 des Agrarwissenschaftlichen und Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums

Wir besuchen am 07. Juni 2013 von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr das Atomphysiklabor (Wilhelm-Maybach-Labor). Dort führen die Schülerinnen selbstständig Versuche durch, die aufgrund der aufwändigen Versuchsaufbauten und der teuren Anschaffungskosten im normalen Schulalltag nicht durchführbar sind.

Dazu gehören unter anderem der Doppelspaltversuch mit Einzelphotonen, der Millikanversuch zur Bestimmung der Elementarladung und der Franck-Hertz-Versuch zur Darstellung der Quantelung der Elektronenenergien in Atomen.

Die Schülerinnen erhalten bei diesem Besuch somit auch eine praktische Einführung in die Welt der Quantenphysik.