Studienfahrt München der Klasse JS 2/2

Wir, die Klasse JS 2/2, beschlossen noch einmal eine Studienfahrt zu unternehmen, um unseren meist theoretisch erforschten Horizont zu erweitern. So ging es am 24. April, gemeinsam mit unseren Lehrern Herrn Hemmrich und Herrn Hagnauer, mit dem Bus auf den Weg nach München. Dort angekommen sammelten wir über den Tag hinweg erste Eindrücke der Stadt, um diese dann am Abend in einem traditionellen Wirtshaus, sowie später in unserem Hostel in der Innenstadt gemeinsam in offenen Gesprächen zu festigen. Am darauf folgenden Morgen lernten wir  gemeinsam mit einer Stadtführerin die kulturellen Highlights und somit auch einen Teil der umfangreichen Geschichte der Stadt München kennen. Zudem besuchten wir am Nachmittag das BMW Museum.  Anschließend bekamen wir genügend Zeit, die Stadt weiter zu erkunden. Dies geschah meist mit der U-Bahn. Wir besuchten den Englischen Garten, die dort Sport treibenden Surfer im Eisbach und natürlich auch die Einkaufsmeile. Abgerundet wurde dieser Aufenthalt gemeinsam mit der ganzen Klasse in einem der größten Biergärten Münchens. Der darauf folgende Morgen, der 26. April, war schon den Abschluss unserer Fahrt – wir fuhren wieder zurück zur Schule.

Alles in allem war diese Studienfahrt noch einmal eine schöne und lehrreiche Erfahrung für unsere Klasse und uns als Abiturienten.

Bilder zum Vergrößern anklicken!

JS2-2

Gruppenbild vor der Feldherrenhalle

Stadtführung
Der Viktualienmarkt