Bildung als Schlüssel zum Platz in der Gesellschaft

Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschulen an der Richard-von-Weizsäcker-Schule wurden verabschiedet

Hauswirtschaft und Labortechnik standen im Mittelpunkt ihrer Schulzeit während der vergangenen zwei Jahre an der Öhringer Richard-von-Weizsäcker-Schule; am vergangenen Donnerstag wurden sie als Absolventinnen und Absolventen der zweijährigen Berufsfachschulen verabschiedet. Schulleiter Uwe Stiefel beglückwünschte die Entlassschüler/-innen zu ihrem Erfolg – und vor allem dazu, dass sie sich durch die Anstrengung der vergangenen zwei Jahre einen soliden Fundus für den Start ins Berufsleben verschafft hätten. Schulischer Erfolg sei natürlich auch eine Frage des Glücks und der Umstände, vor allem aber der Bereitschaft, sich einzubringen, sich Neuem zu öffnen und Anstrengungen auf sich zu nehmen. Und dies gelte es zu feiern, denn ein solcher Erfolg sei nicht selbstverständlich. Die nun ehemaligen Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei ihren Eltern sowie ihren nun ehemaligen Lehrerinnen und Lehrern mit einem bunten Programm, durch das Rebecca Rogowski und Andreas Przibilla in der festlich geschmückten Aula der Richard-von-Weizsäcker-Schule führten. Sketche, Tanzeinlagen und ein parodistisch-witziges Gedicht auf einzelne Lehrer gehörten ebenso zu diesem fröhlichen Abschlussabend wie Rückblicke auf gemeinsame Exkursionen und Erlebnisse aus den vergangenen zwei Schuljahren. Höhepunkt des Abends war natürlich die Zeugnisübergabe durch die Klassenlehrer/-innen Daniela Stuber, Kerstin Mai und Dr. Karl Hüttinger, denen seitens der nun Ehemaligen für ihr Engagement herzlich gedankt wurde. Nach dem offiziellen Teil der Abschlussfeiern blieb man noch lange beisammen: Einigen der nun Ehemaligen fiel der Abschied von ‚ihrer‘ Schule sichtlich schwer.

Vor dem Schulgebäude der Richard-von-Weizsäcker-Schule am Maßholderbach trafen sich die Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschulen zum gemeinsamen Photo.

Richard-von-Weizsäcker-Schule – Absolveninnen und Absolventen der Zweijährige Berufsfachschulen für Hauswirtschaft und Labortechnik

(P=Preis/B=Belobigung)

Klasse 2BFH2/1 (Hauswirtschaft)

Aziz, Jasmin (B), Bretzfeld, Botsch, Johanna, Forchtenberg, Eckstein, Ines (P), Bretzfeld, Fertig, Helena (B), Pfedelbach, Geck, Julia, Pfedelbach, Gerdt, Irina (B), Öhringen, Gerdt, Kristina (B), Öhringen, Göbel, Sonja, Bretzfeld, Härpfer, Janina (B), Pfedelbach, Hoffmann, Ann-Kathrin, Öhringen, Kilic, Susanne, Öhringen, Kleber, Sarah Lena (B), Pfedelbach, Klement, Andreas, Öhringen, Kugler, Lena, Spiegelberg, Neureither, Rebekka Corinna, Weinsberg, Oliveri, Laura, Neuenstein, Radford, Sarah Mariah, Bretzfeld, Werthwein, Theresa, Forchtenberg, Zimmermann, Jessica, Wüstenrot

Klasse 2BFH2/2 (Hauswirtschaft)

Berg, Jessica, Obersulm, Dederer, Mareike, Öhringen, Gerhardt, Laura (B), Obersulm, Janz, Ramona, Neuenstadt, Kaiser, Angelina (B), Öhringen, Kerl, Meike-Jasmin, Forchtenberg, Klügl, Jasmin (B), Bretzfeld, Kraus, Theresia (B), Weinsberg, Kühnemann, Sarah (B), Bretzfeld, Lupu, Nicoleta (B), Pfedelbach, Marquering, Melissa (B), Niedernhall, Messer, Nadine (P), Eberstadt, Przibilla, Andreas, Zweiflingen, Rogowski, Rebecca (B), Ellhofen, Rother, Lena, Öhringen, Schubert, Angelina, Bretzfeld, Shaqiri, Elhome, Pfedelbach, Strauch, Irina, Öhringen, Ulrich, Lena, Obersulm, Weiß, Vanessa, Obersulm, Willm, Stefanie (B), Hardthausen

Klasse 2BFLT2 (Labortechnik)

Aberle, Jonas (B), Öhringen, Bauer, Christian, Öhringen, Behnke, Timo, Öhringen, Braun, Marius, Kupferzell, Calderon, Killian Bandilio, Öhringen, Eckstein, Katja (P), Bretzfeld,Franz, Florian, Rosengarten, Ginter, Denis (B), Öhringen, Kandziora, Tobias (B), Bretzfeld, Leale, Patrick, Bretzfeld, Ledwon, Tom (P), Öhringen, Schwabe, Sarah Madeleine (B), Obersulm, Stang, Kim-René (B), Pfedelbach, Tuncer, Semira, Kupferzell, Weber, Eileen, Obersulm, Weizel, Alina (B), Öhringen, Wohlfarth, Annkathrin (P), Ingelfingen