Tagesausflug nach Heilbronn

Die Klasse 2 BFH 2/1 traf sich am 30.01.2014 am Bahnhof Öhringen, um zu einem gemeinsamen Ausflug nach Heilbronn zu fahren. Zuerst sind wir ins Eisstadion Heilbronn Schlittschuh laufen gegangen. In der gut besuchten Kolbenschmidt  Arena hatten alle Teilnehmer viel Spaß sich aufs  Eis zu wagen. Auch der ein oder andere Sturz konnte die Freude nicht trüben.

Nach einer Mittagspause, in welcher wir in der Innenstadt aßen und einkauften, trafen wir uns vor dem Deutschordensmuseum. Unsere Führerin hieß uns herzlich willkommen und führte uns durch das Museum. Zuerst erklärte sie uns, wo die Römer im Heilbronner und Hohenloher Raum gelebt haben. Im Anschluss bearbeiteten wir in Gruppen Aufgaben zu den Essgewohnheiten der damaligen Zeit. Hierdurch bekamen einen spannenden Einblick in die Nahrungszubereitung, die Garverfahren, die Esskultur, die vorhandenen Lebensmittel und Rezepte. Als Abschluss kreierten wir unser eigenes Mörsergericht „Moretum“, ein römisches Gericht, das vorwiegend aus Schafskäse, verschiedenen Kräutern und Olivenöl besteht.

Nach einem lehrreichen Tag trennten sich unsere Wege gegen 15:00 Uhr.

Bilder zum Vergrößern anklicken!