Tränen zum Schluss

Fachschule für Sozialpädagogik in der Richard-von-Weizsäcker-Schule Öhringen verabschiedet künftige Erzieherinnen und Erzieher

Der Abend war lang und das Programm war bunt und vielfältig, als kürzlich in der vollbesetzten Aula der Öhringer Richard-von-Weizsäcker-Schule die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik verabschiedet wurden: Zunächst stand die Ehrung der Berufspraktikanten sowie der sog. Schulfremdenklasse an, woraufhin die beiden Oberkurse ihre Abschlusszeugnisse erhielten, unterbrochen von verschiedenen musikalischen Darbietungen, die Martin Sauer als Musiklehrer mit viel Akribie eingeübt und die von den Absolventinnen mit Nonchalance vorgetragen wurden.
Ansgar Hagnauer, Leiter der sozialpädagogischen Abteilung, sprach in seinem Grußwort viel Lob für einen ausgesprochen sympathischen Jahrgang aus, aber er gab ’seinen‘ Ehemaligen auch mahnende Worte mit auf den Weg: In einer Gesellschaft, in der Bildung und Erziehung immer öfter im Zentrum öffentlicher Diskussionen stehen, sollten sich die künftigen Erzieherinnen und Erzieher ihrer hohen Verantwortung bewusst sein und ihre Positionen selbstbewusst vertreten. Dazu sei allerdings Anpassungsbereitschaft nötig in einer Welt, die sich atemberaubend schnell verändere. Dass sich die neuen Erzieherinnen und Erzieher dieser Herausforderung gewachsen zeigen werden, dessen ist sich Ansgar Hagnauer ebenso sicher wie Schulleiter Uwe Stiefel, der die Zeugnisse überreichte. Wieviel Kreativität in den Absolventinnen steckt, wurde bei den zahlreichen Beiträgen auf er Bühne deutlich, und als die beiden Moderatorinnen Nina Leipersberger und Binta Bah, die durch die Feier geführt hatten, ihre Schlussworte sprachen, konnten nicht nur sie ihre Tränen der Rührung durch einen schönen Abend und vor allem der Freude über einen wunderbaren Erfolg nicht zurückhalten.

Die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik (Bild: privat)

Die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik (Bild: privat)

Berufspraktikanten – Abschluss als Staatlich anerkannte Erzieher/innen

Laura Ackermann, Lehrensteinsfeld;
Beatrix Albrecht, Öhringen;
Tanja Alford, Schöntal;
Anna-Lena Barth, ObersulmWillsbach;
Silke Bauer, Filderstadt;
Lisa-Carina Beyer, Künzelsau;
Menekse Bulut, Oedheim;
Jennifer Burkert, Heilbronn;
Viktoria Chelpanov, Heilbronn;
Irina Carmen Danga, Holzgerlingen;
Cosima Eichinger, Weinsberg;
Miriam Engler, PfedelbachWindischenbach;
Annalena Erdmann, Neuenstein-;
Chanice Frey, Heilbronn;
Christiane Friedrich, Öhringen-;
Daniel Gazmaga, Öhringen-;
Laura Maria Gebert, Forchtenberg-;
Jasmin Göhring, Eberstadt-;
Larissa Goth, Weinsberg-;
Ronja Greiner, Neuenstein;
Iryna Gühds, Murrhardt-;
Heidi Jacqueline Happes, Korntal-Münchingen-;
Marina Hirnstein, Erlenbach-;
Catharina Huber, Oedheim-;
Marina Hübner, Bretzfeld-;
Franziska Angela Juhnke, Öhringen-Michelbach;
Anna Kloss, Heilbronn-;
Evangelos Koumousis, Waldenbuch-;
Claudia Kupka, Öhringen-;
Valentina Leone, Pfedelbach-;
Lisa Leßlauer, Neuenstadt-Kochertürn;
Felix Lingoth, Untergruppenbach-;
Chantal Mävers, Bretzfeld-Bitzfeld;
Alysa Mayleen Memish, Obersulm-;
Angela Meyer, Waldenburg-;
Jasmin Oser, Stuttgart-;
Kevin Pfeffer, Pfedelbach-Untersteinbach-;
Joshua Prosi, Zweiflingen-Westernbach;
Fanny Quoos, Weinsberg-;
Lara Rasch, Wüstenrot-Neulautern;
Anna Remel, Neuenstadt-Bürg;
Tina Sailer, Bretzfeld-Rappach;
Verena Sauer, Weißbach-;
Lara Schmidt, Heilbronn-;
Fabienne Schneider, Schwäbisch Hall-;
Lisa Stammer, Bretzfeld-;
Lisa Ströbel, Lehrensteinsfeld-;
Alexandra Stuber, Heilbronn-Sontheim;
Anna Sudermann, Weißbach-Crispenhofen;
Sabrina Weisbrod, Erlenbach-;
Elisabeth Wieland, Obersulm-Weiler;
Saskia Wimmer, Hardthausen-;
Philipp Wolf, Heilbronn-;

Klasse 2BKSP2/1 – Schulischer Abschluss der Erzieherausbildung

Binta Bah, Heilbronn;
Milena Gajic, Künzelsau;
**Ann-Kathrin Hader, Öhringen;
Cassie Hilkert, Öhringen;
Sina-Denise Hoyer, Neuenstadt;
**Nathalie Knoll, Forchtenberg;
Anna-Inge Lamminger, Weinsberg;
Laura Möck, Obersulm;
Lysanne Reim, Schwaigern;
Theresa Schöpfer, Obersulm;
Olga Seel, Obersulm;
**Yasmin Siebel, Erlenbach;
**Franziska Treffert, Wüstenrot;
Anne Sophie Tschakert, Spiegelberg;
**Leonie Vogel, Obersulm;
Alisia Wegerhoff, Neuenstein;
**Janine Weiß, Zweiflingen;
Miriam Wendler, Talheim;

** = mit Erwerb der Fachhochschulreife

Klasse 2BKSP2/2 – Schulischer Abschluss der Erzieherausbildung

Thamara Sophie Aldinger, Künzelsau;
Lukas Apfel, Bretzfeld;
**Sandra Brennich, Neuenstadt;
Kheira Ghali, Schwäbisch Hall;
Luisa Gwinner, KrautheimKlepsau;
**Mareike Heins, Ingelfingen;
Nina Leipersberger, Waldenburg;
Annette Leitz, KupferzellFeßbach;
Anna Megerle, ForchtenbergErnsbach;
Eda Murat, Heilbronn;
Alexander Reiff, Brackenheim;
Katja Rupp, MulfingenSimprechtshausen;
Diana Schiller, Weinsberg-;
Tamara Schmid, Weinsberg;
**Vanessa Sillner, Bretzfeld-;
Nicole Springer, Heilbronn-;
Lisa Steiner, Wüstenrot-Neuhütten;
Jonas Störzbach, Heilbronn-;
Isabell Tagscherer, Öhringen-;

** = mit Erwerb der Fachhochschulreife

Klasse BFQSE2 –
Schulischer Abschluss der Erzieherausbildung (Schulfremde)

Heike Bauer, Schöntal;
Diana Brajan, ObersulmWillsbach;
Maren Drechsel, Künzelsau;
Hannelore Eisenmann, NeuensteinObereppach;
Yana Frank, ObersulmEichelberg;
Lilly Gebel, Obersulm;
Tatjana Golovnin, Öhringen;
Silvana Gumprecht, Kupferzell;
Konstanze Höfer-Büchler, Billigheim;
Elke Kretschmer, Neckarsulm;
Anja Laidig, Schwäbisch Hall;
Cathleen Nepp, Bretzfeld;
Anh Thu-Hang Nguyen, Ludwigsburg;
Claudia Platzek, Lauffen;
Elizabeth Ramirez-Rivera, Obersulm;
Elena Schneider, Künzelsau;
Carola Süberkrüb, Magstadt;
Michael Teodorovic, Hardthausen;
Verena Zeller, Künzelsau;
Klasse 3BKSPT3 – Schulischer Abschluss der Erzieherausbildung in Teilzeit

Karin Borg, Langenbrettach;
Olga Gerdt, Öhringen;
Iris Marga Keicher, Oberrot;
Larisa Kühn, ÖhringenCappel;
Gabriele Kühner, Ellhofen;
Melanie Menzel, Eberstadt;
Steffi Paulisch, Öhringen;
Dagmar Reinsch, SchwaigernStetten;
Cristina Salomon, Mainhardt;
Diana Schulz, Neckarsulm;
Nina Syachin, Öhringen;
Tatjana Voth, Jagsthausen;