Tiefe

Ich sehe das Meer

Und kann nicht anders

Als meinen Kopf

In seinen Schoss zu legen

Und jeder Atemzug

Treibt Wellen vor sich her

Starker Wind kommt auf

Greift in die Oberfläche

Und berührt sanft

Die Tiefe