SMV Aktionen

SMV-Wochenende in Finsterrot

Vom 8. – 9. November 2013 fand unser SMV-Wochenende in Finsterrot statt. An diesem alljährlichen Treffen kann jede und jeder teilnehmen, die oder der Interesse hat, sich in unserer Schule zu engagieren und einzubringen. Dieses Jahr waren wir ca. 20 Schülerinnen und Schüler mit unseren drei SMV-Lehrern Herr Englert, Frau Becker und Frau Seidler. Am Freitag ging es mit dem Schulbus und Fahrgemeinschaften zusammen nach Finsterrot in das Freizeitheim. Dort wurde zu Beginn eine Liste der Dinge aufgestellt, welche besprochen werden sollten. Nach und nach wurde diese abgearbeitet: Gemeinsam haben wir neben anderen Aktivitäten folgende Aktionen für dieses Schuljahr geplant:

  • Gestaltung des Welt-AIDS-Tages
  • Christmas-Party
  • Nikolaus- & Rosentag
  • Kulturcafé
  • Spendenlauf‘
  • ‚Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage‘
  • Mitmachen ist Ehrensache
  • Kinder helfen Kindern

Jeder konnte sich beteiligen, Anliegen loswerden und mitreden. Nach getaner und gelungener Arbeit wurde gemeinsam gekocht und gegessen. Der Abend wurde gemütlich und mit reichlich Gesprächsstoff verbracht. Am nächsten Morgen wurden noch während des Frühstücks produktive Unterhaltungen geführt, bevor sich jeder wieder auf den Heimweg machte.

Weil wir wissen, dass nicht jedem Menschen ein schönes Leben beschert ist, wollen wir denen helfen, welchen es nicht so gut geht. Deshalb folgen Aktionen bzw. sind schon erfolgt wie “Kinder helfen Kindern“, oder “Mitmachen Ehrensache“. Um auch die Beziehungen zu den anderen Schulen aufrechtzuerhalten, gibt es Aktionen wie den Nikolaus- und den Rosentag, welche schulenübergreifend (Hohenloher Gymnasium Öhringen, Kaufmännische Schule Öhringen, Gewerbliche Schule Öhringen und natürlich RWS) organisiert werden. Um unsere Schule stärker nach außen vertreten zu können, veranstalten wir jedes Jahr die Christmas-Party, welche dieses Jahr am 13. Dezember 2013 stattfinden wird. Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehre sind an der Vorbereitung beteiligt.

Alle diese Aktionen können von uns Schülern gestaltet und geleitet werden. Dass uns diese Möglichkeit des Engagements gegeben ist, ist der Schulleitung und dem Kollegium der Richard-von-Weizsäcker-Schule zu verdanken.

Unsere Arbeits- und Gesprächsrunde im Freizeitheim Finsterrot.